Junior-Surfer
Professionell zu surfen ist ein hohes Ziel. Für Kilian Rosskopf stellt das hingegen kein Hindernis dar, um seinen Traum weiter zu verfolgen. Dabei möchte der junge Sportler auch öffentlich zu seinem Glauben stehen.
Zuerst Filmemacher, jetzt Pfarrer
Bekanntlich ist jeder Mensch einzigartig und das gilt auch für Pfarrpersonen. Mit Pfr. Lukas Zünd haben wir einen Filmemacher vor uns, der in Glaube und Kunst keinen Widerspruch sieht.
Drei Männer von Weltbedeutung
Am 22. November 1963 – heute vor 59 Jahren – starben drei Männer, die, jeder auf seine Art, Weltbedeutung hatten: C.S. Lewis, Aldous Huxley und J.F. Kennedy. Sie vertreten drei Weltbilder, die unsere Gesellschaft bis heute prägen.
«Black Panther»-Star Letitia Wright
Letitia Wright («Black Panther») sprach schon öfters über den christlichen Glauben. Kürzlich veröffentlichte die britisch-guyanische Schauspielerin einen Vers aus den Psalmen und vor einiger Zeit erklärte sie, wie man zu Jesus finden kann.
Kathie Lee Gifford
Bereits als Teenagerin habe Gott ihr gesagt, dass sie ein Licht in der Dunkelheit sein soll, selbst in der Unterhaltungsindustrie. Das berichtet die vielseitig engagierte Kathie Lee Gifford in einem Podcast mit Sadie Robertson Huff.
Ein Freund der Ärmsten
In Kenia leiden viele Menschen an Armut, sind in okkulten Praktiken verstrickt und betäuben ihre Not mit Alkohol oder Drogen. So ging es auch Benjamin Ndughu, doch dann wurde sein Leben radikal verändert.
Kemi Olowe
«Als bei mir Brustkrebs diagnostiziert wurde, war das einzige, was mich durch die Angst, meine Brust zu verlieren, hindurchbrachte, Gottes Worte, dass ich ein schönes Meisterwerk bin», erinnert sich Kemi Olowe.
Lara Silva
Lara Silva stellt in der Erfolgsreihe «The Chosen» (über 420 Millionen Views) Eden dar. Durch die Rolle als Frau des Apostel Petrus sei ihr «Leben komplett verändert worden».
Comedy-Newcomer
Annina Baer gratuliert Matthias Hauser im Livenet-Talk zur Premiere seines abendfüllenden Solo-Programms. Sie will vom Comedian wissen, wie er dazu gekommen ist, seinen Beruf als TV-Redaktor bei Fenster zum Sonntag mit geballtem Humor zu ergänzen.
Ex-BBC-Moderator
Der ehemalige BBC-Frühstücksmoderator Dan Walker hat kürzlich in einem Interview mit der britischen Zeitung «The Guardian» über die Bedeutung seines Glaubens gesprochen. Dabei erläuterte er, dass der Glaube sein Fundament sei.

RATGEBER

Zielbewusst und entspannt Gute Vorsätze für 2023
Die ruhigere Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr scheint dazu einzuladen, dass man sich überlegt...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung