Ein Bibelpatent?
Die Orthodoxe Kirche in Griechenland beansprucht, allein das Neue Testament verteilen und erklären zu dürfen. Dazu sollen Priesterstellen und die Polizei aufgestockt werden. Im Visier steht eine Missionsarbeit mit spannender Vergangenheit.
Lichtblick in der Ukraine
In einer christlichen Gemeinde in der Ukraine hatten sich im Keller 167 Menschen verborgen. Dann flog ihr Versteck auf. Dies hätte schlimm enden können – doch dann ereignete sich eine wundersame Wende.
Konzession an Putin?
In Moskau gab es am 7. Juni ein orthodoxes Erdbeben: Der mächtige Chef des kirchlichen Aussenamtes, Hilarion Alfejew, wurde entlassen und nach Ungarn strafversetzt. Was bringt sein Sturz Russlands Evangelischen und besonders den Freikirchen?
Rom erleben
Wenn ein Pfarrer und ein Architekt ihre Reisegruppe durch Rom führen, gibt es doppelt so viel zu sehen. Sie nahmen während Auffahrt die Spuren zweier Apostel und der frühen Christen auf und zeigten sie den 25 Teilnehmenden.
«Iranischer Schindler»
Ein Muslim rettete während des Zweiten Weltkriegs viele iranische Juden. Als persischer Diplomat in Paris rettete Abdol-Hossein Sardari Qajar tausenden Juden das Leben. Wer ist dieser mutige Held, der den Beinamen «Iranischer Schindler» erhielt?
Brief aus Kiew
«Die meisten Leute sind nicht religiös. Aber jetzt betet jeder. Sie sagen: Wir haben keine Hoffnung ausser Gott!» Jeff Fountain beschreibt in einem bewegenden Bericht aus Kiew, womit JmeM-Mitarbeiter in der Ukraine täglich konfrontiert sind.
Kampf um Kiew
Die Brüder Wladimir und Vitali Klitschko kämpfen in Kiew um ihr Land. Doch die Klitschkos sind nicht nur Ex-Boxer, sondern auch Christen.
Gesellschaftswandel
Durch Zuwanderung und hohe Geburtenraten wächst der Islam in Westeuropa. In Frankreich wurden vor Weihnachten beispielsweise 30 Katholiken öffentlich als «Ungläubige» herabgesetzt. Und sie wurden bedroht – dies sei nicht ihr Gebiet.
Skeptisch trotz Heilung
Die finanzielle Situation ist für Asylsuchende in Griechenland seit Monaten extrem schwierig. Kurt Beutler berichtet von positiven Nachrichten – inmitten der schwierigen Situation.
Flüchtlinge an Europas Türen
Corona verschiebt europäische Ängste von der Bedrohung durch den Islam auf die Sorge um die Volksgesundheit. Dennoch sehen Fachleute gerade jetzt eine neue Muslimgefahr im Anmarsch. Es gibt Anzeichen für einen Ansturm islamischer «Flüchtlinge».

RATGEBER

Umgang mit Gefahren Das Leben – ein einziges Risiko?
Mit Risiken umgehen – das ist nicht nur ein Thema für Extremsportler oder Unternehmer. Wer sich...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung