Konflikte in Nord und Süd
Im Banne der Ukrainekrise geraten die unter Konflikten, Dürre und Inflation leidenden Länder Afrikas mehr und mehr in Vergessenheit. Eine gefährliche Entwicklung, die uns irgendwann wieder einholen wird.
Rätsel am Nachthimmel
Der nächste Stern ist vier Lichtjahre von der Erde entfernt. Wie konnten also bereits am vierten Schöpfungstag die Sterne betrachtet werden? Eine packende Spurensuche am Firmament…
Biologe Siegfried Scherer
Nicht erst seit einem abgesagten Vortrag von Marie-Luise Vollbrecht erhitzt eine Frage die Gemüter: Wie viele biologische Geschlechter gibt es eigentlich? Der Biologe Siegfried Scherer hat eine klare Antwort – und einen Tipp für Christen.
Zum 1. August
Kurt Beutler beschäftigt sich in seinem Buch «Die Schweiz und ihr Geheimnis» mit der Seele des Landes, das heute Geburtstag feiert. Der Einfluss des christlichen Glaubens in der Schweizer Geschichte sei riesig. Hier einige Inhalte zusammengefasst.
Astrophysiker Heino Falcke
Die ersten Bilder des James-Webb-Weltraumteleskops sorgen für Staunen. Für Astronomen öffnet sich damit ein neues Kapitel in der Erkundung des Universums. Im Interview mit PRO erklärt der gläubige Astrophysiker Heino Falcke, was das für ihn bedeutet.
Streiten oder Staunen?
Gerade liefert das neue James-Webb-Teleskop fantastische Bilder aus dem All. Und während die einen damit den Beweis des Urknalls feiern, sehen andere endlich die Schöpfung als erwiesen an. Dabei könnten beide erst einmal staunen.
Wunder der Schöpfung
Bei einer bestimmten Zikadenlarve sind Zahnräder installiert. Diese sind derart ausgeklügelt ausgearbeitet, dass eine geplante Schöpfung naheliegend ist.
Kanonisierung der Bibel
Es gibt einige Evangelien, die es nicht in den Kanon der Bibel geschafft haben. Warum wurden sie nicht auserwählt? Und woher wussten die Menschen damals, was die «offizielle Wahrheit» ist? Ein Beispiel hierfür ist das Judasevangelium.
Kinder mit Traumata
Die Abendnachrichten am Fernseher und die Zeitungen sind auch nach drei Monaten noch voll mit Nachrichten aus der Ukraine. Was da passiert, ist schlimm und hat Auswirkungen, die noch lange nachwirken werden.
Globaler Familienstammbau
«Answers in Genesis»-Forscher und Biologe Nathaniel T. Jeanson verfolgte seine Abstammung bis zu Joktan zurück, einem Urenkel von Noahs Sohn Sem. Jeanson spricht von einem globalen Generationsstammbaum, der im Y-Chromosom verankert ist.

RATGEBER

Umgang mit Gefahren Das Leben – ein einziges Risiko?
Mit Risiken umgehen – das ist nicht nur ein Thema für Extremsportler oder Unternehmer. Wer sich...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung