Salz und Licht
Matthias «Kuno» Kuhn liess sich bewegen, Altbewährtes aufzugeben und noch einmal ganz neu anzufangen. Im Livenet-Talk spricht er über eine Lektion, die er in seinem Leben gelernt hat und die ihm heute hilft.
Mehr als Lichterketten
Für viele Branchen ist Advent die umsatzstärkste Zeit im Jahr, dabei stehen diese Wochen für viel mehr als Konsum oder Tradition. Aber was bedeutet Advent und warum wird die Zeit so leicht missverstanden?
Lebenshaus Güetli
Statt Güetli könnte das Gut auch Lebenshaus im Grünen heissen. Umringt von Feldern und Wiesen wird emsig gewerkelt, geschult und «gspröchlet». Was intern mit viel Engagement geführt wird, hat auch einen internationalen Bezug – zur Mission am Nil.
Christliche Tattoos
Auch unter Christen werden Tattoos gesellschaftsfähig. Die Motive reichen dabei von einem schlichten Kreuz bis hin zur komplexen Darstellung der Heilsgeschichte. Was lässt sich zu diesem Trend sagen?
Gottes Logik
Für viele klingen die «Seligpreisungen» von Jesus rätselhaft. Dabei zeigen sie den Weg zum Leben – gerade weil sie so anders sind.
Das Ende ist nah?!
Die Zeiten waren noch nie so schlimm wie heute – behaupten jedenfalls manche Menschen. Gern verweisen sie dabei auf das, was die Bibel Endzeit nennt. Der Apostel Petrus hat hier allerdings eine erfrischend positive Perspektive.
Klinikseelsorge
Die meisten Kliniken haben ein Team aus haupt- und ehrenamtlichen Seelsorgepersonen, die Patientinnen und Patienten besuchen – eine wunderbare Einrichtung.
Hoffnung für Liechtenstein
Als der Soziologe Paul Clark eine Gemeinde in Liechtenstein gründen wollte, hatte er keine hohen Erwartungen – dennoch war der Anfang enttäuschend. Im Talk spricht er über sein Augenleiden, Mobbing und wie Gott Türen öffnet.
Prof. Johannes Reimer in Südafrika
Die Versöhnung hat viele Gesichter, eines davon ist die «Pilgerreise der Gnade», die von der South African Christian Leadership Initiative (SACLI) organisiert wird. Prof. Johannes Reimer schildert seine bewegenden Eindrücker als Teilnehmer der Reise.
Bibelübersetzer Roland Werner
Vor 500 Jahren übersetzte Martin Luther die Bibel ins Deutsche. Doch heute ist seine Sprache nicht mehr so leicht verständlich. Einer, der die Bibel ins heutige Deutsch übersetzt, ist Roland Werner. Wie geht er vor?

RATGEBER

Fünf schlechte Trennungsgründe Nicht zu früh das Handtuch werfen
Vielleicht sind Sie kurz davor, Ihre Koffer zu packen und zu gehen. Weil Sie das Gefühl haben,...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung