Arche-Leiter Bernd Siggelkow
Kaum einer ist so nah dran an den armen Menschen der Republik wie Bernd Siggelkow. Mit dem Gründer und Leiter der Arche-Arbeit hat PRO über die rasante Inflation, Kinderarmut und mögliche Perspektiven gesprochen.
Hier profitieren alle
Es wurde in kurzer Zeit auf die Beine gestellt: Die politische Gemeinde, die Reformierte Kirchgemeinde und die Freie Evangelische Gemeinde in Steffisburg führen einen gemeinsamen Deutschkurs für UkrainerInnen durch – mit grossem Erfolg.
Verlust des Partners
Der Verlust des Partners ist schlimm und wenn dazu Kinder versorgt werden müssen, kommt man durchaus an die Grenzen. Vielleicht finden auch noch Glaubenskämpfe statt. Trauerbegleiterin Elisabeth Bührer gibt wertvolle Hilfestellung für Betroffene.
«Trauercafé»
Um Menschen zu helfen, in ihrer Trauer neuen Mut zu schöpfen, hat das Alterszentrum Sumiswald (sumia) ein «TrauerCafé» eingerichtet.
Indischer Vater wird verändert
Danesh machte es wie alle seine Kollegen: Nach der Arbeit wurde das hart verdiente Geld vertrunken. Für seine Frau und den kleinen Sohn blieb kaum etwas übrig, nur die Schande, die er auf sie lud. Bis Danesh Vimesh kennenlernte…
Inspiration für Gemeinden
Als ehemals obdachlose und schwer misshandelte alleinerziehende Mutter kennt Jennifer Maggio aus Louisiana die Schwierigkeiten, Kinder ohne Partner grosszuziehen, aus erster Hand. Sie gründete ein Werk, das tausenden Frauen geholfen hat.
Gehörlose Theologin
Es ist still im Leben von Josephine Lew: Sie ist gehörlos. Trotz dieser Einschränkung hat sie Theologie studiert. In der Pfälzischen Landeskirche vernetzt sie gläubige Gehörlose und baut Brücken in die Welt der Hörenden.
Ukraineflüchtlinge
Flüchtlinge aus der Ukraine erleben gerade eine beispiellose Welle der Hilfsbereitschaft. Davon können syrische Geflüchtete nur träumen. Woran liegt das? Können und sollten wir das ändern?
Márcia Moraes
Eigentlich arbeitet Márcia Moraes als Putzfrau im Krankenhaus Clínicas de Belén in Pensilvania, Brasilien. Doch ihre Arbeit ist viel weitläufiger als «nur zu putzen»: Durch ihr Singen und ihre Seelsorge hat sie viele Patienten berührt.
Irmgard Schaffenberger
Irmgard Schaffenberger schliesst diesen Sommer ihre Berufstätigkeit ab. Aus ihrer reichen Lebenserfahrung gab sie grosszügig Schätze weiter: Sie ermutigt, auch das Älterwerden gelassen und dankbar anzugehen und seine Vorteile zu entdecken.

RATGEBER

Umgang mit Gefahren Das Leben – ein einziges Risiko?
Mit Risiken umgehen – das ist nicht nur ein Thema für Extremsportler oder Unternehmer. Wer sich...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung