Radikal – Neutral
Brisante Themen begegnen uns täglich. Wie können wir Christen eine biblisch fundierte Meinung bilden und diese nach aussen vertreten? Wie können wir mit anderen Meinungen umgehen? Gibt es einen Mittelweg, Themen radikal wie auch neutral zu begegnen?
Zufrieden – im Frieden – Frieden
Woran denken wir in dieser bewegten Zeit? Bei mir ist es das kurze Wort «Frieden». Frieden wünsch ich Ihnen und mir… Warum ist Frieden so schwierig? Ist Frieden mehr als die Abwesenheit von Krieg? Gedanken dazu von Lisette Müller-Jaag.
Mehr als (nur) Mode
«Dignity Fashion» ist mehr als ein Modelabel. Die Kleider werden von Frauen produziert, die aus der Zwangsprostitution gerettet wurden. Rahel Arizmendi und ihr Team vertreiben die Kleider und unterstützen die Arbeit in Indien.
Demographische Verschiebungen
Das Forschungsinstitut MR Consultants hat die erste zentralamerikanische «Umfrage über Religionszugehörigkeit, Glauben und Praktiken» durchgeführt – mit interessanten Ergebnissen.
Von Luther bis zu Coca-Cola
Wer um Weihnachten herum die Geschenke bringt, hängt sehr davon ab, in welcher Gegend Sie wohnen. In der Reformation hat Martin Luther den St. Nikolaus verdrängt und durch das Christkind ersetzt. Später wurde dann der Weihnachtsmann erfunden…
Neuausrichtung
Vreni Müllhaupt ist in einer Bauernfamilie gross geworden. Dass sie einmal Strassenkinder der peruanischen Hauptstadt Lima aufsuchen würde, hatte sie nicht geplant. Doch Gott führte sie genau dorthin.
Ungewollt, ignoriert, weggesperrt
Eva-Maria Admiral wuchs in einer gut situierten Familie auf. Trotzdem war es ein Überlebenskampf für sie. Im Vorfeld vom Kunstmatinée in der New Life Kirche Bern berichtete die Schauspielerin im Talk, was ihr Kraft gab, den Kampf zu gewinnen.
Mehr als Lichterketten
Für viele Branchen ist Advent die umsatzstärkste Zeit im Jahr, dabei stehen diese Wochen für viel mehr als Konsum oder Tradition. Aber was bedeutet Advent und warum wird die Zeit so leicht missverstanden?
Eine Frage der Selbstliebe
Transgender boomt. Den eigenen Körper abzulehnen und ihn durch Hormontherapien oder Operationen an die gefühlte Geschlechtsidentität anzupassen, mutiert zunehmend zu einer Art Hype. Der neue Trend wird im Blick auf Minderjährige kritsch angeschaut.
«Effektiver Altruismus»
«Dagegen sein» ist in. Aber für die meisten sind Proteste ohne persönliche Nebenwirkungen und tun nicht weh. Es geht auch anders, wie ein Artikel der Sonntagszeitung beschreibt.

RATGEBER

Fünf schlechte Trennungsgründe Nicht zu früh das Handtuch werfen
Vielleicht sind Sie kurz davor, Ihre Koffer zu packen und zu gehen. Weil Sie das Gefühl haben,...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung