Weltreligionen
Nichts hat den Westen mehr geprägt als das Christentum: 2,3 Milliarden Menschen sehen sich als Christen. Keine Religion hat mehr Anhänger, keine ist so stark gewachsen. Alles begann einst mit 30 Anhängern im Jahr 30 nach Christus.
Ein Grund zum Feiern
Karfreitag ist ein schwarzer Tag im christlichen Kalender. Dabei ist vieles, was dort zu Ende geht, eine wirklich gute Nachricht.
Starke biblische Bilder
Die Bibel enthält zahlreiche starke Bilder. Bilder, die trösten und warnen, Bilder, die sogar Menschen kennen, die mit frommen Inhalten wenig zu tun haben. Einige stellen wir Ihnen hier vor – heute das von Gott in der Feuersäule.
Dranbleiben
Natürlich geht es im Glauben um Frucht und nicht um Erfolg. Jedenfalls sagt man das so. Aber haben Sie schon einmal einen erfolglosen Pastor im Fernsehgottesdienst gesehen?
Starke biblische Bilder
Die Bibel enthält zahlreiche starke Bilder. Bilder, die trösten und warnen, Bilder, die sogar Menschen kennen, die mit frommen Inhalten wenig zu tun haben. Einige stellen wir Ihnen in der nächsten Zeit vor – heute die vier apokalyptischen Reiter.
In grosser Not
Shamso war ein kränkliches somalisches Mädchen, das in einem Flüchtlingslager lebte. Eine Wucherung am Arm wurde als Krebs diagnostiziert – die Amputation drohte…
Tipp für die Passionszeit
Viele suchen für die Passionszeit nach einem Input, der ihnen hilft, den Glauben zu vertiefen. Warum nicht einmal zu einem Klassiker greifen, der schon Millionen fasziniert hat?
Faktencheck Christentum
Die Kreuzzüge verliefen blutig; dafür wurden die Kreuzritter oft verurteilt. Doch aus heutiger Distanz betrachtet, hatten die Kreuzzüge auch Auswirkungen, die bis heute deutlich zu spüren sind – und dies nicht nur im negativen Sinn.
Heute Pastorin
Bassma Dabbour Jaballah wurde in Tunesien als Muslimin geboren. Später machte sie sich auf die Suche und fand schliesslich zu Christus. Doch ihr war nicht bewusst, dass sie keine Muslimin mehr war...
Olympische Spiele in Peking
Olympia – das ist nicht nur der Wettkampf der Sportler, sondern auch die Konkurrenz der Nationen um die meisten Medaillen. Wichtig ist für den Wettkampf, Hoffnung zu haben.

RATGEBER

Ferdinand Habsburg «Es ist besser, wenn man durch Hinterfragen zum Glauben findet»
Der österreichische Rennfahrer Ferdinand Habsburg, welcher Urenkel von Kaiser Karl I. von...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung