Footballstar gegen den Strom
Der US-Footballstar und Bestseller-Autor Tim Tebow setzte kürzlich auf Instagram einen Akzent gegen die westliche Vorstellung: «Der Sinn des Lebens ist nicht, glücklich zu werden, sondern Gott zu lieben.»
Paddy Kelly
Michael Patrick «Paddy» Kelly war am Sonntag Gast bei «Sternstunde Religion» auf SF DRS. Das spannende Gespräch mit dem Christen führte der Muslim und Islamwissenschafter Ahmad Milad Karimi.
Methodistische Pfarrerin
Sie predigt als methodistische Pfarrerin im Berner Oberland und demonstriert als Klimaaktivistin auf dem Bundesplatz. Für Sarah Bach befruchten sich Glaube und Aktivismus gegenseitig – Spiritualität und Klima.
Interview mit Emanuel Kohli
In jedem Gottesdienst singen wir Lieder. Dabei geht es um viel mehr als um Stilfragen, persönlichen Geschmack oder blosses Singen. Ein Gespräch über Anbetung mit Emanuel Kohli, Musiker der Prisma-Kirche Rapperswil.
Pauline Jaricot
Pauline – wer? Auch weniger bekannte Persönlichkeiten prägen die Welt. Diese Missions-Biografie zeigt aktuelle Themen: demütig Grosses erschaffen, Mut zur persönlichen Veränderung, Menschen zusammenbringen und Glauben, Hilfe und Hoffnung verbreiten.
Don Foster
Don Foster war einst Inhaber der grössten Schätzungsfirma in Las Vegas. Im Jahr 2000 spürte er, dass Gott ihm zeigt, dass er alles verkaufen und seine weltlichen Güter an die Armen verschenken soll. Die Reise führte ihn nach Afrika.
Transgender
Helena Kerschner begann im Alter von 18 Jahren mit einer Testosteronbehandlung, um zum Mann zu werden. Nach anderthalb Jahren Behandlung kam sie zu der Erkenntnis, dass sie nicht wirklich transgender war – und wählte den schwierigen Weg zurück.
Humor und Tiefgang
Mit seiner neuen CD «mundART» regt Matthias Künzi aus Belp einmal mehr zum Nachdenken an. Mit Humor und Tiefgang behandelt er Themen, die ihn beschäftigen und verarbeitet auch emotionale Erlebnisse.
Neal McDonough bedauert
Schauspieler Neal McDonough bedauert, Gott gefragt zu haben, warum Hollywood ihn «vergessen» habe, weil er sich weigerte, Sexszenen zu drehen. Diese Fragen seien selbstverliebt gewesen. Er erkannte dabei etwas, das uns alle inspirieren kann.
Gelebter Glaube als Landwirt
Landwirte sind heute wirtschaftlich stark herausgefordert. Viele beklagen sich für die schwierige Situation. Adrian Reusser will aber dankbar sein und erlebt Gott immer wieder als seinen Versorger.

RATGEBER

Ferdinand Habsburg «Es ist besser, wenn man durch Hinterfragen zum Glauben findet»
Der österreichische Rennfahrer Ferdinand Habsburg, welcher Urenkel von Kaiser Karl I. von...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung