Neue Online-Schulung M4Ready

Wenn junge Menschen von neuen Gemeinden träumen

Zoom
M4Ready Schweiz – das ist ein neunmonatiges Training für junge Menschen, die neue Kirchen, Gemeinden und christliche Gemeinschaften in der Schweiz gründen, leiten und mitprägen wollen.

Junge Menschen, die eine Leidenschaft und Vision haben, dass die Kirchen und Gemeinden in der Schweiz wachsen oder andere Formen und Gefässe von Gemeinschaften mit gesellschaftlicher Relevanz entstehen, sind bei M4Ready genau richtig. Im August 2021 startet die neunmonatige Online-Schulung, die ursprünglich aus Norwegen stammt, auch in der Schweiz. Spannend sind nicht nur die Inhalte, sondern auch die Referenten aus ganz Europa, die aus der Praxis und mit einem grossen Erfahrungsschatz erzählen.

Online und lokal

Die Schulung geht unter anderem darauf ein, was Gemeindegründung genau ist, wie man ein Team gründet und gemeinsam vorwärts gehen kann oder wie man kreativ predigen kann. Weitere Themen sind die persönliche Entwicklung, Evangelisation und Jüngerschaft – grundlegende Themen für alle Leiter. Dazu werden die Teilnehmenden von einem Mentor oder einer Mentorin begleitet und unterstützt. Um sich auszutauschen und sich gegenseitig im Prozess zu inspirieren, werden regelmässig regionale Gruppentreffen mit anderen Teilnehmenden stattfinden.

Gemeindeverbände wie die FEG, Chrischona und das G-Movement, aber auch die Jugendallianz Schweiz tragen M4Ready als Trägerkreis mit und stehen auch mit anderen Verbänden in Kontakt. M4Ready soll als ein ergänzendes Tool zu bestehenden Angeboten in Gemeindeverbänden oder Organisationen von Nutzen sein.

Persönliches Statement von Johannes Tobler, Leiter M4Ready Schweiz:

Zoom
Johannes Tobler

«Mit M4Ready erreichen wir die jungen Leiter in der Schweiz – bei ihnen Zuhause. Durch die Online-Teachings, die regelmässigen Treffen in Gruppen und mit dem Mentor ist es ihnen sehr gezielt möglich, in ihre Leiterschaft, in ihre Berufung und in ihre nächsten Wachstumsschritte zu investieren. Wir wollen die nächste Leitergeneration prägen und herausfordern zu sehen, was Gott für sie, aber auch für die Schweiz bereithält. Wir glauben, es braucht junge Leiter, die mutig vorangehen, Neues wagen und ein Herz für die Menschen ausserhalb der Kirche haben. Lass dich mit M4Ready herausfordern – in und für deinen Dienst.»

Livenet-Talk zu Gemeindegründung:

Weitere Informationen erfahren Sie im Livenet-Talk, moderiert von Jaël Binggeli, bei dem Johannes Tobler vom ACTS in Thun und Aaron Stutz von der GLOW Church Luzern zu Gast sind. Den Talk können Sie hier anschauen:



Webseite:
M4Ready Schweiz

Zum Thema:
Rückblick «gemeinsam beten»: Eine Stunde Einheit statt Spaltung
Lehre und Leben verbinden: «Acts» schickt Studenten zuerst ohne Geld auf die Strasse
Neue SEA-Jugendbeauftragte: Jaël Binggeli: «Wir sollten gemeinsam an einem Strick ziehen»

Datum: 02.06.2021
Autor: Jaël Binggeli
Quelle: m4ready.ch

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich neu, um diesen Artikel zu kommentieren.
Anmelden
Mit Facebook anmelden

RATGEBER

Die Angst, etwas zu verpassen Wenn andere meine Träume leben
Manchmal wirkt es so, als hätten alle um einen herum ein aufregendes Leben. Den Traumjob, den...

Adressen

CGS ECS ICS