Bekehrt oder entschieden
«Bekehrung» ist einer der zentralen christlichen Begriffe. Doch während die einen gern dazu aufrufen, ist das Ganze anderen eher peinlich, weil sich das Konzept dahinter scheinbar überlebt hat. Tatsächlich ist an beiden Sichtweisen etwas dran.
Hülle und/oder Herz
Supermodel Linda Evangelista bezeichnet sich nach einem kosmetischen Eingriff «brutal entstellt». Wie sie hadern viele Menschen mit dem Aussehen. Jemand anderes schaut viel tiefer – nämlich durch die Hülle hindurch ins Herz; eine Bestandsaufnahme.
7 Gründe
Die Corona-Krise hat die Christen durcheinander und hintereinander gebracht. Ist es Zufall, dass im Vergleich zur Gesamtbevölkerung vermutlich überdurchschnittlich viele gläubige Menschen zu den Corona-Skeptikern gehören? Vermutlich nicht.
Ein Appell zum Handeln
Es gibt viele Organisationen und Menschen, die sich um die Umwelt sorgen, darunter auch viele Jugendliche. Christen sind oft unschlüssig, ob dies auch ein Thema für sie ist. «Klar ist es das!», ist Livenet-Redaktorin Barbara Rüegger überzeugt.
Streitfragen
Es fliegen uns hochemotionale Themen um die Ohren und torpedieren unsere Einheit als Christen. Livenet-Kolumnist Sam Urech glaubt, dass Streit kein Problem ist, wenn wir unseren gemeinsamen Nenner nie vergessen.
Livenet-Talk
Am Sonntag entschied das Schweizer Stimmvolk, die Ehe auch für homosexuelle Paare zu öffnen. Im Livenet-Talk sprechen drei Theologen unterschiedlicher Strömungen darüber, was dies für die Kirchen bedeutet und wie Spaltungen überwunden werden können.
Hilfreiche Streitkultur
«Du sollst nicht streiten, denn das ist Sünde.» Diese Aussage steht nicht in der Bibel. Aus gutem Grund. Denn auch wenn Frieden ein biblischer Wert ist, führt der Weg dorthin oft über Konflikte und Streit. Doch dazu ist eine gute Streitkultur nötig.
Peter Schneeberger im Talk
Die Spannung ist gross, gerade nach der ausgeweiteten Zertifikatspflicht. Im Livenet-Talk erläutert Peter Schneeberger, Präsident vom Verband Freikirchen.ch, seine Sichtweise und das Engagement des Verbands.
50 Jahre «Greenpeace»
Wer hat ihn erfunden, den Regenbogen? Gott, der Schöpfer selbst, inklusive Arche-Noah-Geschichte mit starker Symbolik. «Greenpeace» war eine der ersten Organisationen, die ihn benutzte. Das war kein Zufall, steckten doch die Quäker dahinter.
Lifelong Love
Nach einer coronabedingten Hochzeitsflaute steigt die Anzahl Eheschliessungen wieder. Auf Initiative von FAMILYLIFE haben sich verschiedene christliche Organisationen zusammengetan, um ein Programm für präventive Investitionen zu initiieren.

RATGEBER

Zielbewusst und entspannt Gute Vorsätze für 2023
Die ruhigere Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr scheint dazu einzuladen, dass man sich überlegt...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung