St. Niklaus' Erbe
Mandarinen, Nüssli, eine Handvoll Schokothaler. Dies und mehr gehört zur Bescherung am Samichlaus-Tag. Es liegt ein gewisser Zauber über der Adventszeit, was nicht nur Kinderherzen erleuchtet. Lichter und die Freude am Beschenken tun das Ihrige dazu.
Faktencheck Christentum
Gedankenlos übernahmen christliche Länder die Sklaverei früherer Zeiten und machten sich schuldig. Schliesslich waren es jedoch biblische Einflüsse, welche ein Verbot der Sklaverei ins Rollen brachten, ein Novum in der Menschheitsgeschichte.
30 Jahre Freiheit
Der 14. November 2021 war ein ganz besonderer Tag für die Christen in Albanien: Seit 30 Jahren dürfen sie sich wieder in Freiheit treffen. Mehr oder weniger ungeplant war Barbara Rüegger bei der Feier dabei und sprach mit einer albanischen Christin.
Black Friday/Black November
Die US-Modeströmung Black Friday ist längst auch im deutschen Sprachraum zum Nationalfeiertag für Schnäppchenjäger geworden. Bereits locken Geschäfte mit einem «Black November». Eigentlich kennt schon die Bibel einen Black Friday…
Faktencheck Christentum
Fast alles, was der moderne Europäer über die Hexenverfolgung zu wissen glaubt, ist falsch. Zu diesem Schluss kam eine Sendung von WDR 2 («Hexen?» 7.9.2018). Kurt Beutler hat das Thema unter die Lupe genommen.
Bekehrt oder entschieden
«Bekehrung» ist einer der zentralen christlichen Begriffe. Doch während die einen gern dazu aufrufen, ist das Ganze anderen eher peinlich, weil sich das Konzept dahinter scheinbar überlebt hat. Tatsächlich ist an beiden Sichtweisen etwas dran.
«Siriri»
Wenn heute von der Zentralafrikanischen Republik die Rede ist, dominieren Bilder blutiger Kämpfe zwischen Muslim- und Christenmilizen. Auch russische Söldner mischen mit. Ein Hoffnungszeichen präsentiert endlich der Schweizer Manuel von Stürler.
Seit 30 Jahren unabhängig
Am 21. September feiert die älteste christliche Nation der Welt 30 Jahre Unabhängigkeit: Nach dem Zerfall der Sowjetunion steht Armenien wieder auf eigenen Beinen. Livenet unterhielt sich mit zwei Zeitzeugen aus der Zentralschweiz.
Ändern Katastrophen etwas?
Die Anschläge auf das World Trade Center am 11. September 2001 sollten mehr Einheit und einen geistlichen Aufbruch bringen, hofften viele damals. Heute ist Ernüchterung da.
Zwingli, Pestalozzi & Co.
Heute erreichen vorwiegend junge Menschen mit kurzen Videos Hunderttausende bis Millionen von Konsumenten. Im Internet wird verzeichnet, wie viele Zuschauer sich den Beitrag angesehen haben. Dabei ist dies kein Phänomen des virtuellen Zeitalters.

RATGEBER

Zielbewusst und entspannt Gute Vorsätze für 2023
Die ruhigere Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr scheint dazu einzuladen, dass man sich überlegt...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung