GO Movement
In diesen Tagen ist der Bericht zum GO Month 2022 vervollständigt worden. Neben eindrücklichen Zahlen sind immer auch packende Erlebnisse von einzelnen Menschen von höchstem Interesse.
GO Movement
Die reichhaltige Geschichte des GO Movement wird nun um ein Kapitel reicher: Während in südamerikanischen und afrikanischen Ländern Fuss gefasst werden konnte, kommt nun auch der «alte Kontinent» in Bewegung.
Wachstum trotz Verfolgung
Etwa die Hälfte aller afghanischen Christen lebt mittlerweile im Ausland. Das berichtete der Afghanistan-Kenner Armando im Rahmen eines Referats in der evangelischen Kirche Weinfelden.
GO Movement
Der 15. Oktober war ein besonderer Tag: Tausende Christen gingen in ganz Lateinamerika auf die Strassen – und über 10.000 Menschen nahmen deshalb Jesus in ihr Leben auf.
Bald in 100 Sprachen
Art Ayris hat eine dreibändige grafische Adaption der Heiligen Schrift entwickelt. Dieses Werk kann es in Sachen Qualität mit den besten Mainstream-Comics aufnehmen. Nun ist auch ein Spielfilm geplant.
«Möge er Läuse vertreiben»
Archäologen haben in Israel einen antiken Kamm mit einer Inschrift in kanaanitischer Sprache gefunden. Auf diesem steht ein ganzer Satz. Es wird angenommen, dass der Kamm etwa 3700 Jahre alt ist.
Gegen «Klima des Hasses»
Das Oberste Gericht Indiens hat die Regierung der Bundesstaaten Delhi, Uttarakhand und Uttar Pradesh aufgefordert, sofortige Massnahmen zu ergreifen, um «das im Land vorherrschende Klima des Hasses zu bekämpfen».
Und es geht trotzdem weiter
Das Missionarsehepaar Carlos und Rosa Madrigal aus Spanien haben Jahrzehnte in der Türkei gearbeitet. Nun wird Carlos die Einreise verweigert. Die beiden erzählen von der Situation vor Ort – und warum die Arbeit dennoch weitergeht.
Vier Studenten verletzt
Die Militärjunta Myanmars hat am 3. November das Theologische Seminar in der Region Kutkai beschossen. Bereits am 30. Oktober war eine Baptistenkirche teilweise zerstört worden.
Neuer Meilenstein
Der Film «Jesus» erreicht einen besonderen Meilenstein: Er wurde in die 2000ste Sprache übersetzt. Es handelt sich dabei um eine Sprache, die in Myanmar gesprochen wurde. Der Film wurde auch in US-Kinos für Migranten dieser Sprachgruppe gezeigt.

Kommentar

Regula Lehmann: Empörung ist billig
Wir befinden uns inmitten der Fastenzeit vor Ostern. Livenet-Kolumnistin Regula Lehmann fastet...

Adressen

CGS ECS ICS