GO Movement in Bewegung
Im September und Oktober stehen diverse Schulungen beim GO Movement an, sei das online oder vor Ort, etwa in Südamerika. Die Online-Schulungen können teilweise aus aller Welt mitverfolgt werden.
Eminem lobt Gott
Er gehört zu den kommerziell erfolgreichsten Künstlern der Gegenwart: der Rapper Eminem. Nun wirkte der Hip-Hopper bei einer Single mit, die Jesus und die Bibel lobt und Satan anprangert.
Heisser August für Christen
Die Behörden in China haben am 19. August eine historische Hauskirche in Xian, Provinz Shaanxi, offiziell «aufgelöst» – Teil eines harten Vorgehens gegen Kirchen, die sich weigern, der staatlich kontrollierten Drei-Selbst-Kirche beizutreten.
GO Movement
Teil des Go Movements ist die Initiative summer2go, die auch dieses Jahr erfolgreich durchgeführt wurde. Knapp 2000 Menschen hörten in dem Zusammenhang in Deutschland von Jesus.
Bastian Benoa bei «The Voice»
Der christliche Musiker Bastian Benoa ist bei der diesjährigen Staffel von «The Voice of Germany» dabei und steht am 25. August in der Blind Audition. Im Interview erklärt er, warum er hofft, dass sein Glaube in der Show rüberkommt.
GO Movement
Auf der ganzen Welt wird im Rahmen des Go Movement weiter evangelisiert – und jede Woche kommen Menschen zum Glauben. Bei einer Gemeindegründung mit nur drei Personen kamen nach einer Woche und viel Evangelisation bereits 19 Menschen.
Bewegung in Nahost
Israel und die Türkei haben angekündigt, dass beide Länder darauf hinarbeiten, die diplomatischen Beziehungen zueinander nach über einem Jahrzehnt wiederherzustellen. Ein weiteres Nahost-Friedenszeichen nach dem Abraham-Abkommen.
Inmitten der Krise
Die schlechte wirtschaftliche Situation des Libanons hat mehr als drei Viertel der Bevölkerung in Armut gebracht. Immer mehr Menschen suchen Hilfe bei den – bisher gemiedenen – Evangelischen und öffnen sich für Gott.
GO Movement
Das GO Movement mobilisiert Gemeinden und Menschen auf der ganzen Welt. In vielen Ländern ist der letzte Samstag des Monats der GO Share Day. Dabei gehen nicht einzig ältere Menschen hinaus, sondern oft auch junge Leute, die ein Herz für Jesus haben.
GO Movement
Bemerkenswert beim GO Movement ist, dass es die Arbeitskräfte und Ressourcen im jeweiligen Land nutzbar macht, anstatt jedes Mal eine neue Infrastruktur zu errichten. So wird eine Spende um ein Vielfaches multipliziert.

Kommentar

Regula Lehmann: Empörung ist billig
Wir befinden uns inmitten der Fastenzeit vor Ostern. Livenet-Kolumnistin Regula Lehmann fastet...

Adressen

CGS ECS ICS