Anne Fleck im Talk
Anne und Katharina waren Herzensfreundinnen, doch Katharina wurde krank und starb. Nun hat Anne ein Buch über den Tod ihrer Freundin, die gemeinsamen Gespräche und das spannende Leben miteinander geschrieben. Ein Livenet-Talk mit Florian Wüthrich.
Jetzt spricht Winnetou
Woke–Wutbürger graben das Kriegsbeil gegen Winnetou aus. Dabei sorgen die Romane eher für das Verbindende als das Trennende. Und «Winnetou»–Darsteller Pierre Brice riet: «Liebe deinen Nächsten wie dich selbst.»
In die Ehe investieren
Bereits 163 Paare haben sich gegenseitig versprochen, dass sie ihre Ehe auf eine besondere Art und Weise pflegen wollen. Sie alle nehmen an «Lifelong Love» teil.
Kind auf Bestellung
Verschiedene Interessengruppen setzen sich für die Legalisierung der Leihmutterschaft ein. Um auch die Konsequenzen für das Wohl des Kindes und der betroffenen Frauen aufzuzeigen, organisiert Zukunft CH einen Vortragsabend.
«Gott hat uns nicht verlassen»
Der Grammy-Gewinner TobyMac ist vor allem für seine fröhlichen, positiven Lieder bekannt; von «Move» bis «The Elements». Doch nach dem Tod seines Sohnes Truett im Jahr 2019 war er sich nicht sicher, ob er noch weiter Musik machen könnte.
Prinz Charles
Die Religionsfreiheit schützt die Gemeinschaften vor der Gefahr des Totalitarismus, sagt der Prinz von Wales. Er fordert Regierungsvertreter aus über 30 Länder auf, alles in ihrer Macht stehende zu tun, «um das Recht auf Freiheit zu stärken.»
In einem Monat
Am 17. September 2022 wird dieses Jahr das grosse Treffen der «Pro Lifer» in der Schweiz sein: der 12. «Marsch fürs Läbe». Um 14:30 Uhr startet der Anlass mit einer Kundgebung und mündet im anschliessenden Marsch beim Marktplatz Oerlikon.
«Medizinische Fahrlässigkeit»
Das Nationale Gesundheitssystem des Vereinigten Königreichs schloss im Juli eine umstrittene Gender-Klinik in London. Jetzt könnte eine Klagewelle auf die Betreiber der Klinik zukommen.
Reue nach Trans-OP
Eine wachsende Anzahl Menschen würde ihre OP zur Geschlechtsumwandlung am liebsten rückgängig machen. Online-Communities und sozialer Druck können den Entscheid beeinflussen – der später womöglich bitter bereut wird.
Schulung und Unterstützung
In den fast sechs Monaten, seit der Krieg in der Ukraine ausgebrochen ist, haben die Seelsorger der Einsatztruppe der Billy Graham Evangelistic Association vor Ort Menschen zugehört und mit ihnen gebetet. Und sie haben vor zu bleiben.

Kommentar

Regula Lehmann: Empörung ist billig
Wir befinden uns inmitten der Fastenzeit vor Ostern. Livenet-Kolumnistin Regula Lehmann fastet...

Adressen

CGS ECS ICS