Freiheiten unter al-Sisi
Good News aus Ägypten: Zwar gebe es immer noch ab und an Verfolgung, doch Christen hätten in den vergangenen neun Jahren viel mehr Freiheiten bekommen, berichtet ein Missionar aus dem Land. «Wir leben in guten Zeiten für das Christentum.»
Millionen von Christen leiden unter Gewalt und Verfolgung, weil sie an Jesus glauben. Wir hören ihre Geschichten. Wir beten für sie. Wir erheben unsere Stimme.
«Kann Jesus noch heilen?»
In Äthiopien bringen Evangelisten und Gemeindegründer das Wort Gottes mündliche in muslimische Dörfer. Das Interesse ist gross – und Gott wirkt durch sie Wunder.
Er überfiel rivalisierende Clans
Alimayu, ein Häuptling der Daasanach-Krieger, war ausser sich, als er auf der Leinwand sah, wie römische Soldaten mit erniedrigender Brutalität gegen Jesus vorgingen. Er wollte ihm beistehen … und machte eine ganz besondere Entdeckung.
Wie kann man sich persönlich weiterentwickeln? In diesem Dossier erscheinen Kapitel aus dem Buch «Bibel Coaching» von Philippe Hauenstein zum Thema «Persönlichkeitsentwicklung». Tipps zum Reifen und Wachsen.
Polizei nicht eingeschritten
Jedes Jahr besuchen Tausende Iraner zum Persischen Neuen Jahr die Türkei. Hier können sie freier feiern als in ihrer Heimat, wo sie von der Regierung kontrolliert werden. Genau diese Chance nutzt die Organisation «Bibles for the World».
Erster Ostertreff in Berlin
Vom 14. bis 18. April 2022 trafen sich 170 Teilnehmer aus aller Welt zum ersten Ostertreff in Berlin. Das dortige OM-Team hatte diesen Treff gemeinsam mit Berliner Gemeinden und christlichen Organisationen vorbereitet und durchgeführt.
«Gott ist am Wirken»
Wenn es um die schlimme Situation der Christen in Nigeria geht, werden immer wieder die muslimischen Stämme der Fulani und Tuareg erwähnt, die teilweise grausam gegen Christen vorgehen. Weniger bekannt ist, dass Gott auch hier am Wirken ist.
Begeben Sie sich auf eine wertvolle Reise mit Jesus und seinen Jüngern. In diesem Dossier finden Sie Artikel rund um die Serie «The Chosen», in der die Geschichte von Jesus und seinen Jüngern auf lebensnahe Weise nacherzählt wird.
Einsatz in Ukraine
Werner Nachtigal, Gründer und Leiter des GO Movement, leistete mit einem Team einen Einsatz in der Ukraine sowie an der Grenze. Er erlebte Bewegendes: 300 Menschen fanden zu Jesus, manche wurden geheilt und drei Söldner bekehrten sich.

Kommentar

Regula Lehmann: Empörung ist billig
Wir befinden uns inmitten der Fastenzeit vor Ostern. Livenet-Kolumnistin Regula Lehmann fastet...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung