03.11.2022 | Livenet-Talk: «Nächstenliebe im Unternehmeralltag»


 

Der Verein «Christliche Geschäftsleute Schweiz», kurz CGS, hat in der Schweiz über 700 Mitglieder. Für die Gründer von CGS war Galater 6,10 ein wichtiger Leitvers: Allen Menschen Gutes tun, insbesondere den Glaubensgeschwistern. Nach diesem Motto will der Verein den Kontakt zwischen den Unternehmenden und ihren Kunden fördern und sich gegenseitig unterstützen. Die Mitglieder profitieren von Adresseinträgen in vier relevanten online Verzeichnissen, einem gedruckten Mitgliederverzeichnis und verschiedenen Möglichkeiten zur gegenseitigen Vernetzung. Hierfür organisiert CGS jeweils verschiedene regionale Apéros und weitere Events, die der Vernetzung dienen, wie zum Beispiel der CGS Marktplatz (CMP).
Vor dem 7. CMP in Regensdorf, hat sich Florian Wüthrich mit Regula Sulser und Markus Hess zum Talk getroffen.

Regula ist Inhaberin vom Mahlzeitendienst «Gourmet Domizil». Sie erzählt ihre eindrückliche Geschichte, wie es zur Entstehung des Mahlzeitendienstes kam und wie sie von CGS profitiert.

CGS-Präsident Markus Hess legt im Interview die Vorteile und Wichtigkeit vom Verein dar.

Mit diesem Link gelangst du zur CGS-Homepage: https://www.cgs-net.ch/

Abonniere unseren YouTube-Kanal:
https://bit.ly/AbonniereLivenet

Mehr Videos findest du auf unserem Webportal:
https://www.livenet.ch/video
https://www.jesus.ch/video

Abonniere Livenet.ch auf Facebook:
https://www.facebook.com/livenet.ch

Abonniere Jesus.ch auf Facebook:
https://www.facebook.com/www.jesus.ch

Folge jesus.ch auf Instagram!
https://instagram.com/jesus.ch/

Unsere Videos als Podcast:
https://anchor.fm/livenet-schweiz

#geschäft #glauben #vernetzen #unternehmer

Anzeige


Weitere Videos Livenet-Talks

HEUTE

Vor fünf Jahren entstand die Idee, eine völlig neuartige Jesus-Serie zu produzieren,...

TOP

Werbung

Specials

Werbung