Dossier

GO Movement

Zoom
Was ist das GO Movement? Der im Jahr 2012 initiierte Global Outreach Day hat sich zu einer weltweiten Evangelisationsbewegung entwickelt – dem GO Movement, einer gemeinsamen, kollaborativen Bewegung, die von vielen Denominationen und Werken weltweit getragen wird. Nach dem Motto «Jeder kann jemanden erreichen – gemeinsam erreichen wir die Welt!» findet jedes Jahr im Mai der GO Month mit vielfältigen evangelistischen Aktivitäten statt. Der GO Day (Global Outreach Day) ist der Höhepunkt dieses Evangelisationsmonats. Die Aktivitäten des GO Movements erstrecken sich übers ganze Jahr und haben im Rahmen der GO Decade zum Ziel, bis 2030 jeden Menschen weltweit mit dem Evangelium zu erreichen. Im Jahr 2020 waren im Rahmen des GO Movements über 50 Millionen Christen evangelistisch aktiv und 1,3 Milliarden Menschen konnte das Evangelium verkündet werden.

GO Movement in Bewegung
Junge Leute in Uganda lassen sich darin schulen, wie sie ihren Glauben weitergeben können. In Brasilien wurde eine grosse Konferenz durchgeführt und in Angola kommen verschiedene Organisationen zusammen, um Christus bekannt zu machen.
Go Movement
Das GO Movement ist weiterhin in der Ukraine aktiv. Vergangene Woche verteilte es Schulmaterial an 52 Kinder. Auch in den USA und Südamerika finden aktuell Einsätze statt.
GO Movement in Bewegung
Im September und Oktober stehen diverse Schulungen beim GO Movement an, sei das online oder vor Ort, etwa in Südamerika. Die Online-Schulungen können teilweise aus aller Welt mitverfolgt werden.
GO Movement
Teil des Go Movements ist die Initiative summer2go, die auch dieses Jahr erfolgreich durchgeführt wurde. Knapp 2000 Menschen hörten in dem Zusammenhang in Deutschland von Jesus.
Licht im Dunkel
Gegenwärtig taumelt Sri Lanka durch ein heilloses Chaos. Mitten in den Umwälzungen verbreiten Christen Hoffnung.
GO Movement
Auf der ganzen Welt wird im Rahmen des Go Movement weiter evangelisiert – und jede Woche kommen Menschen zum Glauben. Bei einer Gemeindegründung mit nur drei Personen kamen nach einer Woche und viel Evangelisation bereits 19 Menschen.
GO Movement
Das GO Movement mobilisiert Gemeinden und Menschen auf der ganzen Welt. In vielen Ländern ist der letzte Samstag des Monats der GO Share Day. Dabei gehen nicht einzig ältere Menschen hinaus, sondern oft auch junge Leute, die ein Herz für Jesus haben.
GO Movement
Bemerkenswert beim GO Movement ist, dass es die Arbeitskräfte und Ressourcen im jeweiligen Land nutzbar macht, anstatt jedes Mal eine neue Infrastruktur zu errichten. So wird eine Spende um ein Vielfaches multipliziert.

Kommentar

Regula Lehmann: Empörung ist billig
Wir befinden uns inmitten der Fastenzeit vor Ostern. Livenet-Kolumnistin Regula Lehmann fastet...

Adressen

CGS ECS ICS

Ratgeber

Achtung, Pubertät! Wie Eltern ihren Teenagern jetzt beistehen können
Teenager sein ist aufregend, herausfordernd und anstrengend. Doch auch wenn Teens das Gefühl haben...