Urban Aero

Land der Bibel entwickelt fliegende Autos

Zoom
Das fliegende Auto (Bild: Tactical Robotics)
Israel nähert sich dem Traum vom fliegenden Auto. Urban Aero fliegt seit fünf Jahren eine Demonstrationsmaschine. Noch in diesem Jahrzehnt soll die Auslieferung erfolgen, erklärt Haran Ben-Eliahou, VP Business Development, im Interview mit Livenet.

Haran Ben-Eliahou, wie nahe ist Urban Aero dem Traum vom «Fliegenden Auto»?
Haran Ben-Eliahou:
Urban Aero hat in den letzten fünf Jahren unseren technischen Demonstrator – mit Strahltriebwerk – geflogen. Unser Plan ist es, im Jahr 2025 mit einem vollwertigen Elektroflugzeug-Prototyp zu fliegen und im Jahr 2029 zur Auslieferung bereit zu sein.

Welches Potenzial sehen Sie für die Zukunft in dieser Technologie?
Die Technologie unseres Fahrzeugs wird für medizinische Notfalldienste, aber auch für Lufttaxis und touristische Flüge eingesetzt werden.

Wenn es ein weltweiter Erfolg wird, wie wichtig wird es für die Wirtschaft in Israel sein?
Israel ist der Ort, an dem unsere Entwicklung stattfindet. Die Produktion und der Zusammenbau müssen weltweit erfolgen, mit globaler Unterstützung und Dienstleistungen.

Zoom
Prototyp des Urban Aero, des fliegenden Autos der Zukunft (Bild: zVg)
Wo werden die ersten City Hawks fliegen?
Derzeit planen wir, zuerst in Israel zu fliegen.

Wir publizieren in der Schweiz – gibt es bereits Kontakte zu möglichen Partnern oder Kunden in der Schweiz?
Es kann in den nächsten Wochen eine Ankündigung für die Schweiz geben. Es tut mir leid, dass ich im Moment keine weiteren Informationen geben kann...

Was ist das grundlegende Ziel von Urban Aero?
Unser langfristiges Ziel für Urban Aero ist es, ein OEM (Anm. d. Red.: «Original Equipment Manufacturer», was etwa so viel heisst wie «Erstausrüster» oder «Originalgerätehersteller») für den Stadtverkehr zu werden – unsere Vision ist «City Culture of Flight» (dt. Stadtkultur des Fliegens).

Was sind die Vorteile des City Hawks?
Der City Hawk verfügt über ein einzigartiges Design, das einen kompakten Formfaktor mit einer grossen Auftriebskapazität und aussergewöhnlicher Betriebssicherheit bietet, was ihn zu einer echten luftgestützten Transportlösung für Ballungsräume macht.

Was stellt Urban Aero neben den City Hawks her?
Wir haben auch eine unbemannte Variante unter unserer Tochtergesellschaft Tactical Robotics.

Zum Thema:
Land der Bibel druckt…: …ein Polizei-Auto aus dem 3D-Drucker
Elektro-Power aus Israel: Land der Bibel ermutigt mit 5-Minuten-Batterie
Wegen christlicher Aufkleber: KFZ-Versicherung will Kündigung

Datum: 05.08.2022
Autor: Daniel Gerber
Quelle: Livenet

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich neu, um diesen Artikel zu kommentieren.
Anmelden
Mit Facebook anmelden

Kommentar

Regula Lehmann: Empörung ist billig
Wir befinden uns inmitten der Fastenzeit vor Ostern. Livenet-Kolumnistin Regula Lehmann fastet...

Adressen

CGS ECS ICS

Ratgeber

Nicht wütend schlafen gehen Rat der Bibel wissenschaftlich bestätigt
Es ist besser, sich noch abends zu versöhnen, als mit ungeklärtem Streit schlafen zu gehen. Was die...