17.04.2020 | Livenet-Talk: Was bedeutet die Exit-Strategie für die Kirchen?


 

Der Bundesrat hat gestern seine Corona-Ausstiegsstrategie bekannt gegeben: Gottesdienste fallen weiterhin aus – wohl bis zum 8. Juni. Bei Beerdigungen gibt es schon früher eine kleine Lockerung. Was bedeutet diese sogenannte «Exit-Strategie» für das kirchliche Leben? Könnten vielleicht doch bald kleinere Treffen unter Einhaltung gewisser speziellen Schutzmassnahmen stattfinden? Wird der Verband «VFG – Freikirchen Schweiz» einheitliche Lösungen für die Gemeinden erarbeiten? Darüber informiert der VFG-Präsident Peter Schneeberger direkt im Livenet-Talk. Ebenfalls mitdiskutieren werden Johannes Wirth, Pastor GVC Winterthur und Brigitte Frei, PR-Beraterin.

Mehr zum Thema Corona:
https://www.livenet.ch/video/weitere/corona

Mehr Videos:
https://www.livenet.ch/video

Anzeige


Weitere Videos Livestream

HEUTE

Was macht mich aus? Definiere ich mich durch meine Arbeit, meine Kleider oder mein soziales Ansehen...

Werbung

Specials

Werbung