Im türkischen Kerker

Pastor und Spielball der Weltpolitik reagiert mit Lied

Er hatte die «Geringen» im Fokus und ist nun Teil der Weltpolitik geworden: Andrew Brunson ist zum Spielball der Weltpolitik geworden. Der US-Pastor ist in der Türkei eingekerkert, Präsident Recep Tayyip Erdogan setzt ihn als Pfand ein, um den in den USA inhaftierten Fethullah Gulen freizupressen. Jetzt reagiert Andrew mit einem Lied, das er in den letzten Wochen im Gefängnis verfasst hat.

Zoom
Türkisches Gefängnis
Er hätte allen Grund zu klagen. Doch in diesen Tagen kommt eine ganz andere Nachricht von Andrew Brunson aus dem Gefängnis. Im August wurde seine Haftstrafe erheblich erhöht. Doch im September verfasste er ein tiefgehendes Lobpreis-Lied hinter Gittern. Seine Frau Norine hat dieses nun öffentlich gemacht (siehe unten).

Der inhaftierte Pastor erinnert damit an Paulus und Silas, die ebenfalls im Gefängnis nicht klagten, sondern Gott zur Ehre sangen – und damit einen Unterschied machten. Auch in den heutigen Tagen sind verschiedentlich Geschichten zu hören, bei denen in Ländern mit Christenverfolgung Menschen hinter Gittern Jesus die Ehre geben und damit Mitgefangene, aber auch Behördenvertreter bewegen.

Die Anklage

Zoom
Andrew Brunson
Das ist im Vorfeld geschehen: Im August wurden neue Anklagen gegen den bereits seit rund einem Jahr inhaftierten Pastor Andrew Brunson erhoben. Der genaue Inhalt der neuen Beschuldigungen ist noch unklar, beinhaltet jedoch Spionage. Kürzlich konnte ihn eine Delegation der US-Kommission für Religionsfreiheit (USCIRF) hinter Gittern besuchen. Brunson habe mittlerweile 25 Kilogramm abgenommen und er müsse rund um die Uhr in der Zelle bleiben. Kristina Arriaga, Vizevorsitzende der Kommission, brachte in Erfahrung, dass die neuen Anklagepunkte aus einer «geheimen Aussage» hervorgehen. Sie seien frei erfunden und Arriaga fordert die unverzügliche Freilassung.

Der Spielball

Das Urteil könnte nun viermal lebenslänglich lauten. Freilich geht es im Falle von Brunson, der zuvor 23 Jahre unbescholten und menschenfreundlich in Izmir als Gemeindeleiter wirkte, um etwas völlig Anderes. In den USA sitzt der islamistische Kleriker Fethullah Gulen in Haft. Diesen sieht der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan als federführend beim Versuch des Regierungsumsturzes im vergangenen Jahr. Bislang weigerten sich die US-Behörden, ihn auszuliefern. In Andrew Brunson sieht Erdogan nun einen Pfand für einen Gefangener-für-Gefangener-Austausch. Ob Washington darauf eingeht, ist fraglich, da die Verurteilung Brunsons schlicht falsch und konstruiert ist.

Das Lied

Zoom
Norine Brunson vor einem türkischen Gefängnis, in dem Andrew zuerst inhaftiert war.
Trotz schwieriger Situation verherrlicht Brunson seinen Schöpfer. Im Gefängnis schrieb er eine Anbetungslied, dessen Text seine Frau Norine Brunson zur Veröffentlichung freigegeben hat. Norine Brunson sagt, sie hoffe, dass das Lied andere ermutigt, für ihren Mann zu beten. Zudem kann der Song auch einem selbst in schwierigen Situationen Mut machen.

Das Lied im englischen Wortlaut:

You are worthy, worthy of my all
My tears and pain I lift up as an offering
Teach me to share in the fellowship of your suffering
Lamb of God, you are worthy of my all.

You are worthy, worthy of my all
Adopted as a son, a brother to my King
Indeed I will share in your glory if I share your suffering
Jesus, you are worthy of my all.

You are worthy, worthy of my all
But my heart faints, drowned in sorrow, overwhelmed
Make me like you, Cross-bearer, persevering, faithful to the end
To stand the trial and receive the crown of life.

You are worthy, worthy of my all
This is my declaration in the darkest hour
Jesus, the Faithful One who loves me, always good and true
You made me yours, you are worthy of my all.

I want to be found worthy to stand before you on that day
With no regrets from cowardice, things left undone
To hear you say, «Well done, my faithful friend, now enter your reward»
Jesus, my Joy, you are the prize I'm running for.

You are worthy, worthy of my all
You are worthy, worthy of my all
What can I give to the Son of God, who gave himself for me
Here I am, you are worthy of my all.
(Andrew Brunson, September 2017)

Deutsche Übersetzung:

Du bist würdig, würdig für alles, was ich bin und habe –
Meine Tränen, mein Schmerz, ich bringe sie als Opfer dar.
Lehre mich an deinem Leiden teilzunehmen,
O Lamm Gottes, du bist würdig für alles, was ich bin und habe.

Du bist würdig, würdig für alles, was ich bin und habe,
Als Sohn angenommen, ein Bruder meines Königs.
Ja, ich werde teilhaben an deiner Herrlichkeit, wenn ich Teil habe an deinen Leiden;
Jesus, du bist würdig für alles, was ich bin und habe.

Du bist würdig, würdig für alles, was ich bin und habe,
Aber mein von Gram überflutetes Herz ist matt;
Mache mich dir gleich, du Kreuzträger, ausdauernd, bis zum Ende treu,
Um die Prüfung zu bestehen und die Krone des Lebens zu empfangen.

Du bist würdig, würdig für alles, was ich bin und habe,
Das ist meine Erklärung in der dunkelsten Stunde.
Jesus, der Treue, der mich liebt, stets gut und wahrhaftig,
Du machtest mich Dein, du bist würdig für all das Meine.

Ich möchte würdig gefunden werden, an jenem Tag vor dir zu stehen,
Ohne Reue wegen Feigheit und Ungetanes,
Dich sagen zu hören: «Gut gemacht, mein treuer Freund, geh ein zu deinem Lohn.»
Jesus, meine Freude, du bist der Preis, nach dem ich mich ausstrecke.

Du bist würdig, würdig für alles, was ich bin und habe,
Du bist würdig, würdig für alles, was ich bin und habe,
Was kann ich dem Sohn Gottes geben, der sich für mich hingegeben hat?
Hier bin ich, Du bist würdig für alles, was ich bin und habe.

Zum Thema:
Den Glauben von Andrew Brunson entdecken
Lebenslänglich droht: Pastor in der Türkei jetzt der «Spionage» angeklagt
Wie Paulus und Silas: Christliche Mädchen singen und beten im Gefängnis
Brief aus dem Gefängnis: «Gott macht keine Fehler!»

Datum: 24.10.2017
Autor: Daniel Gerber
Quelle: Livenet / Mission Network News / Open Doors / Middle East Concern

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich neu, um diesen Artikel zu kommentieren.
Anmelden
Mit Facebook anmelden

Kommentar

Regula Lehmann: Empörung ist billig
Wir befinden uns inmitten der Fastenzeit vor Ostern. Livenet-Kolumnistin Regula Lehmann fastet...

Adressen

CGS ECS ICS

Ratgeber

Nicht wütend schlafen gehen Rat der Bibel wissenschaftlich bestätigt
Es ist besser, sich noch abends zu versöhnen, als mit ungeklärtem Streit schlafen zu gehen. Was die...