«Jung und frei»

So haben wir Hillsong noch nie gehört

«Yound and free» ist die jüngste Marke der australischen Hillsong-Gemeinde. Sie füllt die Lücke der Ex-Jugend-Band «Hillsong United», die mittlerweile eher Erwachsene als Teenager erreicht.

Zoom
An einem Konzert von Hillsongs «Young & Free» in Sao Paolo, Brasilien
Bekannt wurde die Hillsong-Gemeinde insbesondere durch ihre Worship-Aufnahmen. Mit «Hillsong United» wurde anno 1998 auch eine Jugendband geformt. Diese ist mittlerweile zu einer allgemeinen Hillsong-Abteilung geworden, schreibt die britische Zeitung «Christian Today». Wer damals zu ihren Rhythmen tanzte, ist heute in seinen späten 20ern oder frühen 30ern. Deshalb habe eine Lücke in der Franchise bestanden.

Mit «Young and Free» ist nun eine Bewegung am Start, die weit von dem entfernt  ist, was bisher von Hillsong bekannt war. Im Teenager-Markt hat die Dance-Musik den Rock verdrängt und so ist auf der jüngsten Jugend-Scheibe mehr Synthesizer als Gitarre zu hören.

Die Songs sind ebenso tiefgehend wie – im positiven Sinne – einfach.

Zum Thema:
So klingt die Hillsong-Jugendabteilung
Hillsong-Pastoren radeln gegen Menschenhandel

Datum: 30.10.2013
Autor: Daniel Gerber
Quelle: Jesus.ch

RATGEBER

Fünf schlechte Trennungsgründe Nicht zu früh das Handtuch werfen
Vielleicht sind Sie kurz davor, Ihre Koffer zu packen und zu gehen. Weil Sie das Gefühl haben,...

Adressen

CGS ECS ICS