Neue Fussball-Bibel zur WM
In seiner aktualisierten Edition der «Fussball-Bibel» spricht David Kadel mit Fussballprofis über ihren Glauben und darüber, wie ihnen dieser auf dem Feld zu Höchstleistungen verhilft.
«Medizinische Fahrlässigkeit»
Das Nationale Gesundheitssystem des Vereinigten Königreichs schloss im Juli eine umstrittene Gender-Klinik in London. Jetzt könnte eine Klagewelle auf die Betreiber der Klinik zukommen.
Nach 400-Meter-Hürden-Weltrekord
Die US-amerikanische Olympiasiegerin Sydney McLaughlin (22) hat Geschichte geschrieben. Bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Eugene, Oregon brach sie ihren eigenen Weltrekord im 400-Meter-Hürdenlauf – und lobte danach Gott.
Fussball-Idol verstorben
Die Hamburger Fussball-Grösse Uwe Seeler ist vergangene Woche gestorben. Er selbst bezeichnete sich als Christ. Vor allem bei der Frage nach dem Sinn des Lebens kam er an Gott nicht vorbei.
Die Heilkraft der Dankbarkeit
Seit 20 Jahren forscht Professor Robert A. Emmons zum Thema Dankbarkeit. Seine Ergebnisse präsentierte er kürzlich an der achten Europäischen Konferenz zu Religion, Spiritualität und Gesundheit (ECRSH).
Puzzle-Teil für Dritten Tempel
Das «Temple Institute» hat sein Rotes-Kalb-Programm vor etwa zehn Jahren ins Leben gerufen. Nun scheint es, als würde das geeignete Vieh bald gefunden.
Halbe Million Bibeln nötig
Während der Krieg weiter wütet, sehnen sich viele Menschen in der Ukraine nach dem Wort Gottes – aber sie wollen es nicht auf Russisch lesen. Rund eine halbe Million Bibeln ist laut «Biblica» nötig, um die Nachfrage zu decken.
In «Jerusalem Post»
Der Tempelberg in Jerusalem ist der Mittelpunkt der biblischen Geschichte und Prophezeiung, schreibt die «Jerusalem Post». Die Vorbereitungen für den Dritten Tempel seien mittlerweile im Gang.
Näher zu Gott gebracht
Als Theresa Grant die Idee hatte, die ursprüngliche Bedeutung des Regenbogens auf ein T-Shirt zu drucken, ahnte sie nicht, dass dies ihren eigenen Glauben beeinflussen und vielen Menschen von der Liebe Gottes erzählen würde…
Überlebensprogramm
Im Februar und im Juni haben zwei Gruppen den Kilimanjaro mit zweifachem Ziel bestiegen – eine sportliche Herausforderung zu meistern und Spenden zu sammeln, um Mütter und Babys im globalen Süden zu unterstützen.

Kommentar

Regula Lehmann: Empörung ist billig
Wir befinden uns inmitten der Fastenzeit vor Ostern. Livenet-Kolumnistin Regula Lehmann fastet...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung